Kalter Krieg in Luckau

Die Kämpfe des Kalten Krieges wurden nicht an den Systemgrenzen zwischen Ost und West ausgetragen.
Der Kalte Krieg war ein Krieg der Ideen und er fand
in den Köpfen statt – überall und jeden Tag.
Unsere Ausstellung im Niederlausitzmuseum Luckau lotet seine Wirkung im Alltag zwischen Staatspropaganda und Westfernsehen aus.
Ergebnis sind viele interessante Dokumente und
Erkundungen mit der Chance auf neue Erkenntnisse,
die sie nicht verpassen sollten.